Hako-Lehrmittel

Bestellnummer 499

alt   alt

Die Betätigung der Schaltgabeln erfolgt beim Direktschaltgetriebe hydraulisch und nicht durch Schaltgestänge wie beim herkömmlichen Schaltgetriebe. Die Schaltgabeln sind in einem Zylinder kugelgelagert. Zum Schalten wird von der Mechatronic Öl in den linken oder rechten Zylinder gedrückt. Auf der rechten Seite des Modells ist diese Möglichkeit dargestellt: Der Hydraulikkolben sitzt direkt auf der Schaltstange. In der linken Darstellung ist ein extra Schaltzylinder mit Gangsteller-Kolben eingebaut, welcher mit der Schaltgabel verbunden ist und diese zum Gangwechsel mitnimmt.