Hako-Lehrmittel

Bestellnummer 460

alt   alt   alt

Statt einer Drosselklappe wird bei der Valvetronic der unterschiedliche Ventilhub zur Frischgassteuerung eingesetzt. Vom Motormanagement wird über einen Elektromotor, eine Schnecke und ein Schneckenrad eine Exzenterwelle betätigt. Die Exzenterwelle steuert einen Schwinghebel zwischen Nockenwelle und Rollenschlepphebel, so dass der Nocken der Einlassnockenwelle die Ventile unterschiedlich weit öffnet (von Nullhub bis zum Maximalhub). Die Schnecke kann mit Hilfe eines kleinen Rades von Hand betätigt werden!

Bild 1: Null Hub (Ventil bleibt geschlossen)

Bild 2: Halber Hub

Bild 3: Maximaler Hub